Calvin Klein, Inc. kündigt Holiday Retail Experience mit Amazon Fashion an

By , in PR PR Los Angeles on .

NEW YORK–Calvin Klein, Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von PVH Corp. [NYSE: PVH], und Amazon Fashion kündigten heute die CALVIN KLEIN X Amazon Fashion Holiday Retail Experience für Kunden an, die ab jetzt bis zum 31. Dezember einkaufen. Diese besondere Einzelhandelserfahrung für die Feiertage wird Popup-Shops in New York City und Los Angeles sowie einen Online-Markenshop auf Amazon.com/mycalvins umfassen.

Die Holiday Retail Experience ist die erste gemeinsame Aktion von Amazon Fashion und CALVIN KLEIN und wird exklusive Styles umfassen, die nur Amazon-Kunden in den Popup-Shops und im Online-Markenshop zur Verfügung stehen. Die Popup-Shops werden sich im Viertel Soho in New York City und in Santa Monica im Großraum Los Angeles befinden. An jedem Standort werden CALVIN KLEIN UNDERWEAR-Produkte angeboten, darunter Herren- und Damenunterwäsche sowie Loungewear, während im CALVIN KLEIN-Online-Markenshop ein erweitertes Sortiment an sowohl CALVIN KLEIN UNDERWEAR – als auch CALVIN KLEIN JEANS-Produkten angeboten wird.

„Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit Amazon Fashion bei diesem tollen Einzelhandelskonzept“, so Cheryl Abel-Hodges, Leiterin von Calvin Klein Underwear und President von The Underwear Group bei PVH. „Unser Ziel ist es, Kunden eine immersive und inhaltsbestimmte Shopping-Erfahrung zu bieten. Wir freuen uns, diese Erfahrung CALVIN KLEIN– als auch Amazon-Shoppern sowohl online als auch offline zu bieten, und genau rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.“

Besucher der Popup-Shops werden ganz einfach durch Scannen eines Barcodes in der Amazon-App und Lieferung der Artikel nach Hause einkaufen können. Die Produkte können aber auch direkt im Shop gekauft werden. Umkleidekabinen werden mit Amazon Echo-Geräten ausgestattet, sodass Käufer Alexa verschiedene Fragen zu den CALVIN KLEIN-Produkten und ihrem Einkaufserlebnis stellen, die Beleuchtung regulieren und Musik ihrer Wahl abspielen können.

Beide Popup-Shops werden besondere Bereiche zur Kundenbindung und deren Unterhaltung umfassen. In speziellen Personalisierungsstationen können Shopper die gekaufte CALVIN KLEIN UNDERWEAR-Ware per Spezialbestickung individuell anpassen lassen. Inhaltserschaffungs-Räumlichkeiten werden Einkäufer dazu ermuntern, ihre eigenen, einzigartigen Social Media-Clips zu erstellen und zu teilen. In besonderen Loungebereichen können sich Shopper zwischen den an den beiden US-Küsten befindlichen Shops bei Videoanrufen mit Amazon Echo Show austauschen und aufregende Inhalte in Echtzeit teilen.

Während der gesamten Weihnachtszeit werden in den Shops besondere Events mit bekannten Persönlichkeiten wie Supermodel und Unternehmerin Karlie Kloss und Comedian und Autorin Lilly Singh stattfinden. Kloss und Singh werden im Amazon.com/mycalvins Markenshop vorgestellt und während der gesamten Dauer der Holiday Retail Experience an prominenter Stelle im Shop zu finden sein.

„Die Vorweihnachtszeit ist für unsere Kunden eine der wichtigsten Einkaufszeiten und wir freuen uns, uns mit CALVIN KLEIN zusammen zu tun und eine interaktive Erfahrung zu bieten, die Spaß macht und unsere Kunden auf attraktive Weise mit unseren Produkten verbindet“, so Michelle Rothman, Vice President bei Amazon Fashion. „Kunden werden auch in der Lage sein, exklusive CALVIN KLEIN Artikel auf amazon.com/mycalvins zu erwerben.“

CALVIN KLEIN ist eine globale Lifestyle-Marke, die mutige, progressive Ideale vertritt und eine verführerische und häufig minimalistische Ästhetik vermittelt. Wir sind bestrebt, unsere Kunden zu begeistern und zu inspirieren, wobei wir eine provokante Bildersprache und markante Designs verwenden, um ihre Sinne anzusprechen.

Das Unternehmen wurde 1968 von Calvin Klein und seinem Geschäftspartner Barry Schwartz gegründet und hat seinen Ruf als amerikanischer Marktführer in Sachen Mode durch seine klare Ästhetik und innovativen Designs erworben. Die weltweiten Einzelhandelsumsätze von CALVIN KLEIN-Markenprodukten erreichten im Jahr 2016 ein Volumen von mehr als 8 Mrd. US-Dollar und die Produkte des Unternehmens wurden in über 110 Ländern vertrieben. CALVIN KLEIN beschäftigt weltweit mehr als 10.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2003 wurde das Unternehmen von der PVH Corp. übernommen.

WMit einer bereits 135 Jahre andauernden Firmengeschichte konnte sich PVH gegen expandierende Marken und Unternehmen mit einer langjährigen amerikanischen Tradition behaupten und entwickelte sich zu einem der größten Bekleidungsunternehmen rund um den Globus. Wir beschäftigen mehr als 35.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern und erwirtschaften jährliche Umsatzerlöse in Höhe von mehr als 8 Mrd. US-Dollar. Wir sind Inhaber der legendären Marken CALVIN KLEIN, TOMMY HILFIGER, Van Heusen, IZOD, ARROW, Speedo*, Warner’s , Olga und True & Co. und vermarkten eine Vielzahl unterschiedlicher Güter unter diesen und anderen national und international bekannten und lizenzierten Markennamen.

*Die Marke Speedo ist von der Speedo International Limited dauerhaft für den nordamerikanischen und karibischen Markt lizenziert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

The following two tabs change content below.
Sarah Thompson

Sarah Thompson

Sarah is a financial reporter, focusing on technology, national security, and policing. Before joining Daily Telescope she worked as a staff writer at Fast Company and spent two years as a foreign correspondent in Turkey. Her work has been published in Al Jazeera America, The Nation, Vice News, Motherboard, and many other outlets.
%d bloggers like this: